Martin Meckbach

Seit 1997 bin ich professionell im Bereich Gitarren tätig, nämlich als meine betriebliche Ausbildung zum Gitarrenbauer in der Meisterwerkstatt „Albert & Müller“ begann. Parallel dazu besuchte ich die Geigenbauschule in Mittenwald.

Ich hatte schon zuvor Berührungen mit der Gitarrenbranche: 1995 hatte ich mir einen Satz Tonholz beim Gitarrenbaumeister Gerold Karl Hannabach in Bubenreuth gekauft und mir nach dem Buch „Classic Guitar Construction“ von Irving Sloane eine eigene Gitarre gebaut. Bei Gerold Karl Hannabach besuchte ich außerdem 1996 einen Kurs zum Thema Reparatur und Bau von Gitarren.

Meine Ausbildung schloss ich mit der Note 1,0 ab. Bei den anschließenden Berufswettkämpfen im Jahr 2000 wurde ich zunächst Kammersieger, dann Landessieger und erreichte schließlich den ersten Platz auf Bundesebene.

Nach meiner Ausbildung arbeitete ich weiterhin bei Albert & Müller als Geselle.

Ab 2001 führte ich die Reparaturwerkstatt des American Guitar Shop in Berlin, wo ich wertvolles Fachwissen u. a. im Bereich E-Gitarren und E-Bässe hinzugewinnen konnte.

In 2002 legte ich bei der Handwerkskammer zu Berlin einen Teil der Meisterprüfung ab.

Anschließend arbeitete ich rund dreieinhalb Jahre bei dem renommierten Bass- und Gitarrenhersteller Höfner in Baiersdorf.

Nach einer zusätzlichen kaufmännischen Ausbildung stellte mich 2006 die Vertriebsfirma „Musik & Technik“ als Produktmanager für Gibson Gitarren und weitere Marken ein.
Innerhalb derselben Firmengruppe, Musik Meyer, arbeitete ich neun Jahre als Produktspezialist für diverse Musikinstrumenten- und Zubehörmarken. Im Rahmen dieser Tätigkeit besuchte ich viele Gitarrenhersteller im In- und Ausland und lernte ihre Instrumente, ihre Philosophien und verschiedenste Produktionsmethoden kennen. Jedes Jahr besuchte ich die weltweit wichtigsten Fachmessen für Musikinstrumente u. a. in Deutschland („Musikmesse“), China („Music China“) und den USA („NAMM Show“).

Neben meiner Tätigkeit für Musik Meyer arbeitete ich seit 2013 außerdem für den traditionsreichen schwedischen Gitarrenhersteller Hagstrom im internationalen Vertrieb.

Meine handwerklichen Fähigkeiten habe ich neben meiner kaufmännischen Erwerbstätigkeit über die Jahre in meiner privat eingerichteten Gitarrenwerkstatt weiter gepflegt.

In 2015 ging ich erneut zu meinem ehemaligen Ausbilder, dem Gitarrenbaumeister Antonius „Toni“ Müller, um dort ein Praktikum zu absolvieren. Seine Gitarren werden mittlerweile von den besten Gitarristen weltweit angefragt, und er teilte seine neuesten Erkenntnisse aus dem Gitarrenbau mit mir. Er zeigte mir, wie er die von ihm entwickelte „Lamellendecke“ herstellt.

Im Juni 2015 gründete ich „Gitarren Meckbach“ in Berlin. Hier möchte ich meine Erfahrungen und Kenntnisse über Gitarren und deren Reparatur, Umbau und Restaurierung in den Dienst all jener stellen, die sich besten Service beim Kauf einer neuen Akustik- oder Konzertgitarre oder bei der Überarbeitung ihres gebrauchten Instruments wünschen.

Auf der folgenden Seite finden Sie ein paar Rückmeldungen von Kunden zu meiner Arbeit als Gitarrenbauer: >>Referenzen..